top of page

Über uns

Die Sektion SSV Skateboard Bruneck wurde im Jahr 2020 ins Leben gerufen, jedoch hat das Skateboarden in Bruneck eine weit längere Geschichte, die bis in die 80er Jahre zurückreicht. Anfangs waren die Rampen selbst gebaut, bis im Jahre 2000 der Skatepark UFO errichtet wurde. Über die gesamten Jahre wurden zahlreiche Skatecontests und Events organisiert, wodurch sich eine starke und lebendige Szene entwickelt hat.

 

Ein großes Danke für das Engagement geht deshalb an den damaligen Ginos Shop, die Push-Skate-Society, und den 25Shop in Pfalzen. Daraus hat sich der Verein SSV-Skateboarding-Bruneck entwickelt, mit der Aufgabe diese Szene weiterhin im besten Sinne zu unterstützen und um uns für eine bessere Zukunft einzusetzen.

 

Auch ist es uns wichtig, unseren Sport der nächsten Generation näher zu bringen. Der Verein SSV Skateboard Bruneck und unsere (fisr) zertifizierten Skateboard - Instruktoren bieten deshalb Schnuppertage & Kurse in Zusammenarbeit mit Gemeinden und Jugendzentren für Kinder bis hin zu Erwachsenen an. Des weiteren organisieren wir Trainings, Privatstunden, Contests, Mitgliederausflüge und andere Szeneevents.

 

Unser Ziel ist es, die Skateboard-Szene im Pustertal zu pushen. Die Erneuerung von veralteten- und die Entstehung neuer Skateparks liegt uns somit auch sehr am Herzen, da die zur Verfügung stehenden Infrastrukturen nicht mehr zeitgemäß sind. Hierfür stehen wir in Kontakt mit verschiedenen Gemeinden.  

SSV Skateboard Bruneck

DSCF3836.jpg
SkateContest_12.09-6.jpg

         VORSTAND

 Martin Summerer, Moritz Feichter, Lukas Watschinger, Thomas Hinteregger, Emanuel Leimgruber, Markus Eder, Alexander Huber

bottom of page